AGB


§7 Gewährleistung und Mängel

Es gilt die gesetzliche Gewährleistung. Im Falle eines Mangels gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Markus Polsterer & CO KG haftet nicht für weitere Schäden, die dem Besteller durch die mangelhafte Lieferung entstehen.


§8 Datenschutz

Es gilt die Datenschutzvereinbarung in der jeweils gültigen Fassung.


§9 Sonstiges

Es bestehen keine Nebenabreden zu den vorliegenden AGB.

Sollte eine Regelung des geschlossenen Vertrags unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen bzw. undurchführbaren Regelung tritt die gesetzliche Regelung bzw. bei Fehlen einer gesetzlichen Regelung diejenige wirksame und durchführbare Regelung, die die Parteien in Kenntnis der Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit redlicherweise vereinbart hätten. Dasselbe gilt im Fall einer Regelungslücke.

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Wien.